Aktuelles

Selbsthilfegruppe Osteoporose Bludenz
In Bregenz gibt es den Verein SOB-Selbsthilfe Osteoporose Bregenz. Dieser bietet in Bregenz und in Hohenems bereits eine Selbsthilfegruppe Osteoporose an. Betroffene sind jedoch nicht bereit einen langen Weg in Kauf zu nehmen, um regelmäßig eine Gruppenstunde zu besuchen. Daher versuchen wir in Bludenz (hier gab es viele Jahre eine Selbsthilfegruppe Osteoporose) wieder eine Gruppe aufzubauen.

Das Ziel der Osteoporose Selbsthilfegruppen ist die „Hilfe zur Selbsthilfe“.
Das bedeutet konkret: gemeinsame Entwicklung von Bewältigungsstrategien und Stressreduktion, um körperlichen und psychischen Belastungen im Zusammenhang mit der Erkrankung selbstbewusst begegnen zu können. Therapietreue und damit Knochendichte und Lebensqualität werden langfristig und nachhaltig verbessert.

Eine Selbsthilfegruppe ist unter anderem die Brücke zwischen Patient und Arzt. Sie dient als Anlaufstelle für Information, Aufklärung, Erfahrungsaustausch und Prävention.

Die Selbsthilfegruppe bietet Ihren Mitgliedern:

Information und Schulung
Die Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe verbessert das Verständnis
für die Erkrankung. Ein Expertenbeirat liefert unabhängige und geprüfte
Informationen über Vorsorge und Therapie

Erfahrungsaustausch
Der Austausch mit anderen Betroffenen oder Angehörigen ist ein
wesentlicher Punkt der Selbsthilfe. Nur Mitbetroffene können Erfahrung
aus „erster Hand“ und Tipps weitergeben.

Beratung und Unterstützung
Die Selbsthilfegruppe bietet Hilfestellung bei der Einhaltung Ihres
Therapieplanes, bei der Umsetzung Ihrer Lebensstilanpassungen und
unterstützt Sie bei den Herausforderungen im Alltag, die eine chronische
Erkrankung mit sich bringen kann.

Gemeinsame Aktivitäten
Die Gruppen bieten ein umfassendes und abwechslungsreiches Angebot an
gemeinsamen Freizeitaktivitäten wie Nordic Walking, Wandern, Schwimmen,
Aqua Gymnastik, gemeinsame Ausflüge oder Kochkurse. Diese Aktivitäten werden
je nach Bedarf und Interesse von den Gruppenmitgliedern organisiert.

Gruppenstunden: jeden 2. Montag i.M.
nächster Termin:
8.4.2019 – Diskussion mit Dr. Josef Bachmann, Internist i.R., Bregenz

Zeit: 18.30 Uhr
Ort: Füranand / Selbsthilfe Bludenz (1. OG, Eingang rechts neben Bank Austria)
Untersteinstraße 8, 6700 Bludenz

Anmeldung und Kontakt:
Christine Oberforcher 0650/3069856,
sob_osteoporose@gmx.at, www.knochenhart-fitundsmart.at

Beitragsthemen