SOB –
Selbsthilfe Osteoporose Bregenz

Wir sind seit Mai 2004 ein gemeinnütziger Verein von Betroffenen und ExpertInnen. Wir vertreten die Interessen der Menschen, die Informationen, Hilfe und Begleitung suchen, um die Krankheit Osteoporose in den Griff zu bekommen. Die Vermeidung von Knochenbrüchen ist unser vorrangigstes Ziel! Wir unterstützen die eigenverantwortliche Bewältigung der Erkrankung und tragen so wesentlich zur Verbesserung der Lebensqualität Betroffener bei. Neben dem regelmäßigen Austausch von Erfahrungen bieten wir ein breites Angebot von Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen an.

Aufgeklärte und gut informierte Patienten sind eher bereit eine Knochen gesunde Lebensweise einzuhalten und eine konsequente Behandlung durchzuführen. Das beweisen internationale Studien.
Je besser Sie über Ihre Krankheit informiert sind, desto selbstbewusster können Sie Ärzten und sonstigen Partnern im Gespräch begegnen und desto aktiver können Sie Ihr Leben mit Osteoporose gestalten.Neben Meldungen in der Presse gibt es eine Vielzahl an Veröffentlichungen in gedruckter Form, von denen wir Ihnen eine Auswahl vorstellen können. Zudem informieren wir Sie über die Ergebnisse von Projekten, Studien und Forschungen, die für den Umgang mit Ihrer Erkrankung von Belang sein können.

Auf unserem Vibrationsgerät „TurboCharger“  ist es möglich, in kurzer Zeit Muskeln aufzubauen, das Gleichgewicht zu verbessern und die Inkontinenz zu verbessern. Dieses Gerät steht im SZ-Weidach, Landstraße 3 in Bregenz und darf von jedem Interessierten in Anspruch genommen werden. Pro Anwendung kostet dies € 1,00-. Bitte vor der ersten Verwendung unbedingt eine Einführung verlangen.

Wir stellen jedes Jahr ein Frühjahrs– und Herbstprogramm zusammen.

Wir betreuen in Vorarlberg in Bregenz und in Hohenems jeweils eine Selbsthilfegruppe.

Osteoporose geht uns alle an!

 

Gruppentreffen:

jeden 2. Mittwoch i. M., 17.30 Uhr
Sozialzentrum Mariahilf, Haus II
6900 Bregenz, Clemens-Holzmeister-Gasse 2

Bei unseren regelmäßigen Treffen sind alle Interessierten (auch ohne Mitgliedschaft) herzlich willkommen.

Beitragsthemen